20.Koasamandlrennen in St.Johann _ 24.01.2016


Sofort nach dem letzten Läufer und dem Aufbau für die Siegerehrung startete man mit der großen Tombola. Die tollen Preise fanden bei den Kindern sehr großen Anklang. Es ist doch immer wieder schön, so viele leuchtende Kinderaugen auf einem Fleck zu sehen!
Der SC bedankt sich auf diesem Weg auch nochmals bei seinen großen Spendern und Sponsoren.  

 

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden dann alle Kinder für ihre gezeigten Leistungen geehrt.
Bis zum 6.Platz bekamen alle Kinder und Schüler einen kleinen Koasamandl-Bären, ab dem 5.Platz gab es dann die beliebten Pokale. 

Die zahlreich teilnehmenden Kinder und Schüler vom SC glänzten natürlich auch wieder mit vollstem Einsatz und tollen Leistungen. Unsere Kinder konnten sich wieder über drei Klassensiege freuen.
Sanja siegte dieses Mal bei den U9w vor ihrer Zwillingsschwester Johanna. Bei den U11w zeigte Lisa wieder stark auf und auch Rene konnte bei den U16m gewinnen.
Lisa konnte sich auch mit der Tagesbestzeit bei den Mädchen, nur einige Hunderstel hinter dem schnellsten Burschen, freuen. Rene fuhr die Tagesbestzeit bei den Schülern!

Auch noch über folgende weitere Podestplätze und Pokalplätze konnten wir uns freuen:
Zwergerl w: Eva als Dritte und Victoria als Vierte
Bamini 1m: Maximilian als Vierter
Bambini 2m: Laurin als Dritter

U8m: Mathias als 4.Platzierter
U9w: Johanna als Zweite
U9m: Chrisi mit dem dritten Platz
U11m: Vitus mit dem 4.Platz
U12m: Benedikt als Dritter und Alex als Vierter

Schüler U14m: David als Drittplatzierter

Die vielen weiteren guten Platzierungen können den beiliegenden Links entnommen werden.

 

 

Weitere Fotos

Ergebnisse Bambini

Ergebnisse Kinder U8-12

Ergebnisse Schüler U14-16

Die Verantwortlichen beim SC St.Johann möchten sich auch nochmals bei allen Freiwilligen bedanken. Ein derartiges Event ist immer mit sehr viel Arbeit verbunden und es ist nicht mehr selbstverständlich, die große Anzahl an freiwilligen Mitarbeitern zu mobilisieren. Vielen Vielen Dank!

Abschließend würden wir uns darüber freuen, alle wieder - und ein paar mehr - 
beim 21.Koasamandl Rennen im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen. 
Bis dann!

Zurück